Rotes Rathaus in Berlin

Blick auf das Rote Rathaus in Berlin Blick auf das Rote Rathaus in Berlin © quarknet.de

Seinen Namen erhielt das Rote Rathaus nach den roten Backsteinen, die für den Bau der Berliner Sehenswürdigkeit verwendet wurden. Das Gebäude wurde in den Jahren 1861 bis 1869 nach Anleitungen von Friedrich Wassermann im heutigen Ortsteil Berlin Mitte geschaffen. Benutzt wurden hier auch Vorlagen ganz interessanter Bauwerke, wie z. B. die der italienischen Rathausarchitektur. Der Turm des Rathauses ist immerhin 74 Meter hoch. Vorbild war aber wirklich für die Erbauer des Roten Rathauses, die Kathedrale der Stadt Laon in Frankreich sowie das Rathaus der preußischen Stadt Thorn.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude, welches sich in einem desolaten Zustand befand, wieder durch die Ostberliner Regierung aufgebaut. Seit 1950 wurden die Innenräume auch einer gründlichen Renovierung unterzogen, hier wurden auch die starken Kriegsschäden restlos beseitigt.

Bis zur Wende im Jahr 1989 diente es der Ostberliner Regierung als Sitz für ihre Amtsgeschäfte. Nach der Wende und dem Fall der Mauer im Jahr 1991 wurde es wieder der Gesamtregierungssitz für Berlin. Ganz besonderes Markenzeichen des Roten Rathauses in unserer Hauptstadt ist seine steinerne Chronik. Die besteht aus 36 großen Steintafeln, auf denen die Geschichte der Stadt bis in das Jahr 1871 dargestellt ist.

Das Rote Rathaus befindet sich genau zwischen Fernsehturm und Spree und ist natürlich der Senatssitz der Stadt Berlin. Die zwei Statuen, welche sich vor dem Roten Rathaus befinden, die an die schweren Jahre nach dem Krieg und an den Wiederaufbau erinnern. Die Trümmerfrau und der Aufbauhelfer sind Meisterstücke des berühmten Sohnes der DDR und weltbekannten Bildhauers Fritz Kremer und die Berliner sind sehr stolz auf diese Staturen. Er hat sie im Jahr 1958 geschaffen und danach seiner Bestimmung übergeben.

Auch kann das Rote Rathaus mit seinen viele und einzigartigen Sälen, wie dem Wappensaal aufwarten. In diesem herrlichen Ambiente finden große Empfänge oder aber die Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Berlin statt.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Berlin

Das Brandenburger Tor - Der Berliner Fernsehturm - Der Berliner Dom - Das Charlottenburger Rathaus in Berlin - Die Jungfernbrücke in Berlin - Schloss Friedrichsfelde - Friedrichstadt-Palast in Berlin - Neue Wache in Berlin - Kulturforum Berlin - ein kultureller Höhepunkt!

Silvester Berlin 2020
Silvesterfeuerwerk in Berlin 2020/2021
Erleben Sie die Nacht von Silvester 2020/2021 in der Hauptstadt. Buchen Sie schon jetzt eine freie Unterkunft über Silvester in Berlin